Cheerleader

Die Aufgabe der Cheerleader ist es, bei sportlichen Veranstaltungen und Wettkämpfen Sportmannschaften
anzufeuern .Die ersten Teams kamen aus den USA, wo es 1898 an der University of Minnesota mit
organisierten Anfeuerungsrufen aus dem Publikum begann. Seit 1980 wird Cheerleading auch in
Deutschland immer populärer.
Klischeedenken: Hupfdole oder Cheerleader?!
.Regelmäßig einstecken und immer wieder dieselbe Frage: „Blutet`s schon?! Mein Flyer hat mal wieder
seinen Job vergessen. Schlägt ungebremst als Kartoffelsack voll auf mich ein. Für die Physiker unter uns
zum berechnen,50- 55 Kilo Körpermasse aus 2-6 Metern Höhe. Ungebremst. Blaue Flecken sind kein
Kontrast und deshalb langweilig. Ernst wird ́s erst, wenn Blut fließt, ansonsten einstecken und
weitermachen. Vertrauen ist gut, Können ist besser. Wenn Flyer sich von einer Pyramide aus ca. 4 Metern
Höhe rückwärts in die Tiefe stürzen, muss Vertrauen in das Können der Fänger vorhanden sein. Ansonsten
knallt ́s ! Kopf auf Kopf tut nun mal weh. Volle Konzentration ist angesagt, sonst wird dieser Sport ganz
schnell lebensgefährlich. Daher ist es wichtig zu wissen: Cheerleader sind Leistungssportler und keine
Hupfdolen mit Wuschel!
Wie man merkt, gehören die Sportarten Cheerleading und Football zusammen. Auch wenn es beim
Football körperlich nochmal härter zugeht!
Cheerleader, das sind wir, die Eagles Cheerleader des VfL Herrenberg. Gegründet 2008 und seitdem jedes
Jahr stetig gewachsen, mittlerweile auf 96 Aktive. Unser Senior Team zwischen 15 und 30 Jahren besteht
aus 28 Aktiven.
Teilnahmen an offenen-, Landes- und Deutschen Meisterschaften mit tollen Platzierungen gehören zu
unseren jährlichen Zielen. Zusätzlich sieht man uns bei verschiedenen Events, privaten Feiern und auch
bei der Unterstützung anderer Sportveranstaltungen.
Nach unseren Landesmeisterschaften am 23.3. in Ulm unterstützen wir die „ Black Forest Foxes“ .
Wir werden das Team an ihren Heimspielen sowie das Publikum mit einer kleinen Showeinlage und
lautstark an der Sideline unterstützen. Wir freuen uns auf eine tolle gemeinsame Saison 2019 !!!!
Glossar:
Hupfdolen= hampelnde, auffallende Gören Stunts= freistehende Hebefiguren
Cheerleader= Leistungssportler Pyramiden=kombinierte Stunts
Wuschel
= Pom Poms Tumbling= Turnelemente (Salto, Flick Flack,..)
Cheer/Chant= Sprechgesang, Anfeuerungsruf Jumps= vorgegebene Sprungelemente
Dance= Tanz Flyer= Personen, die oben stehen bzw geworfen werden
Basket= frei nach oben geworfene Flyer